· 

Zahnbürste mit Nachhaltigkeit

In der Produktentwicklung geht der Trend immer mehr zu umwelt- und ressourcenschonenden Designs. Seit neuestem nun auch in der Mundhygiene: So hat das Berliner Start-Up „TIO“ eine vegane und CO2-schonende Zahnbürste mit austauschbarem Bürstenkopf entwickelt. Die Bürste wurde unter der Beratung von Prof. Dr. Stefan Zimmer, Inhaber des Lehrstuhls für Zahnerhaltung an der Universität Witten/Herdecke, entwickelt. Dabei besteht nicht nur die Zahnbürste, sondern auch die Verpackung aus wiederverwendbarem Material. Laut Entwicklerangaben werden für die Herstellung der Bürste ausschließlich gut verträgliche Materialien verwendet. Die Verpackung lässt sich zudem als Reisekappe benutzen, was ebenfalls Ressourcen spart: So werden bei der Herstellung der Zahnbürste bis zu 70% weniger CO2 als bei herkömmlichen Produkten entwickelt. Damit hinterlässt die Zahnbürste nicht nur saubere Zähne – sondern auch eine saubere Umwelt.

Quelle: Tio Care | Bildquelle: Tio Care