· 

Gemeinsamer Ursprung: Haihaut und Zähne

Auf der Suche nach dem Ursprung unserer Zähne haben Forscher der University of Cambridge einer alten, zunächst widerlegt geglaubten Theorie nun neuen Schwung gegeben. Sie fanden heraus, dass die Zähne aller Wirbeltiere, zu denen auch Säugetiere wie wir Menschen gehören, aus den gleichen Zellen entstanden sind wie die Placoidschuppen auf der Haut von Knorpelfischen wie Haien und Rochen. Die Wissenschaftler vermuten, dass sowohl diese Schuppen, als auch unsere heutigen Zähne ihren Entstehungsursprung in der Panzerung von Wirbeltieren haben. Placoidschuppen weisen eine hohe Ähnlichkeit zu Zähnen auf. So haben sie nicht nur die Form kleiner Reißzähne, sondern sind auch aus dem gleichen Material wie unser Zahnschmelz geformt: Dentin. Quelle: spektrum.de | Bildquelle: pexels.com